skycrapper-left
skycrapper-right
23
May

Europapokal in Tilburg

Posté dans la catégorie Actualités
Europapokal in Tilburg

Europapokal in Tilburg zwischen dem 19 und dem 21 Mai 2017

 

Am vergangenen Wochenende ermittelten zehn Mannschaften den europäischen Pokalsieger der Pokalsieger: Aus der Schweiz nahmen die Mannschaften des IHC Rothrist und des SHC Buix teil. Unser Nachbarland Deutschland war mit den SHC Rockets Essen, dem HC Merdingen und den TGW Kassel Wizards vertreten. Neben dem dänischen Team Gentofte Ravens 1 spielten ebenso die österreichischen Freunde der Red Dragons Altenberg und die IHC MAD Dogs Wiener Neustadt in Tilburg. Die niederländischen Mannschaften der Tilburg Capitals und Utrecht Disaster komplettierten das Teilnehmerfeld. Die zehn Mannschaften wurden in zwei Gruppen aufgeteilt und spielten je vier Qualifikationsspiele.

 

Am Samstagabend stellte sich die Konstellation in Gruppe A wie folgt dar:

  1. Platz: SHC Rockets Essen mit 8 Punkten und keiner Niederlage
  2. Platz: Gentofte Ravens
  3. Platz: Tilburg Capitals mit 3 Punkten
  4. Platz: SHC Buix mit 2 Punkten
  5. Platz: HC MAD Dogs Wiener Neustadt mit 2 Punkten

 

Die Endtabelle in Gruppe B:

  1. Platz: IHC Rothrist mit 5 Punkten
  2. Platz: TGW Kassel Wizards mit 5 Punkten
  3. Platz: Gentofte Ravens 1 mit 4 Punkten
  4. Platz: HC Merdingen mit 3 Punkten
  5. Platz: Red Dragons Altenberg mit 3 Punkten

 

Die Mannschaften auf den Plätzen 1 bis 3 der beiden Gruppen waren direkt für das Viertelfinale qualifiziert. Die Vierten und Fünften mussten am Sonntagmorgen ein zusätzliches Qualifikationsspiel bestreiten. Hier setzen sich mit dem SHC Buix und dem HC MAD Dogs Wiener Neustadt die beiden Vertreter der Gruppe A durch.

 

Die Viertelfinalspiele konnten beginnen. Hier die Ergebnisse:

  1. Spiel: Gentofte Ravens 1 – Utrecht Disaster = 4:2
  2. Spiel: Tilburg Capital – TGW Kassel Wizards = 0:4
  3. Spiel: Rockets Essen – HC MAD Dogs Wiener Neustadt = 7:0
  4. Spiel: IHC Rothrist – SHC Buix = 1:2 n.V.

 

Als erste große Überraschung beendete die schweizerische Mannschaft des SHC Buix, die in ihrer Gruppenphase „nur“ Viertplatzierter wurde, das Turnier des in Gruppe B noch Erstplatzierten ICH Rothrist. Somit stand auch nur eine schweizerische Mannschaft im Halbfinale.

 

Die beiden Halbfinalspiele endeten wie folgt:

  1. Spiel: Gentofte Ravens 1 – SHC Buix = 0:4
  2. Spiel: TGW Kassel Wizards - SHC Rockets Essen = 4:6

 

Das Finale wurde zwischen dem SHC Buix und dem SHC Rockets Essen ausgetragen. Während Buix am Samstag noch vergleichsweise schlecht aus den Startlöchern kam aber einen perfekten Sonntag erwischte, unterstrich Essen seine Favoritenrolle von Beginn des Turniers an. Beide Mannschaften trugen zu einem sehr schönen Finale bei, das der SHC Rockets Essen schließlich mit 5:2 für sich entschied. Die vergleichsweise junge Truppe des SHC Buix, die immer wieder gegen weit erfahrenere Spieler antrat, muss sich mit dieser Leistung aber nicht verstecken! Sie sind europäischer Vizepokalsieger der Pokalsieger! Herzlichen Glückwunsch!

 

Ein großes Lob geht an alle teilnehmenden Mannschaften sowie an das Team der Tilburg Capitals für die ausgezeichnete Organisation des Turniers. Außerdem ist der IISHF und den Schiedsrichtern für ihren Einsatz zu danken.

 

Der SIHV gratuliert dem SHC Buix für seine außergewöhliche Leistung und zum Titel des europäischen Vizepokalsiegers der Pokalsieger und dem ICH Rothrist für seine tolle Performance.

Das Endergebnis des Turniers lautet:

  1. Platz: Red Dragons Alternberg, Österreich
  2. Platz: HC Merdingen, Deutschland
  3. Platz: Utrecht Disaster, Niederlande
  4. Platz: Tilburg Capitals, Niederlande
  5. Platz: HC Mad Dogs Wiener Neustadt, Österreich
  6. Platz: IHC Rothrist, Schweiz
  7. Platz: Gentofte Ravens 1, Dänemark
  8. Platz: TGW Kassel Wizards, Deutschland
  9. Platz: SHC Buix, Schweiz
  10. Platz: SHC Rockets Essen, Deutschland

Unsere offizielle Fotografin, Mauricette Schnider, hat mehrere tausende Fotos geschossen. Nach einer kleinen Auswahl werden wir Euch demnächst viele Eindrücke dieses tollen Europapokals anbieten können. Außerdem werden wir Euch Videos von Spielen und Interviews aus Tilburg verlinken.